🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪

Diese Nachricht richtet sich an unsere geliebten Premium-Nutzer in Deutschland und Österreich. Dies betrifft die Benutzer, die ein Bankkonto in der App verbunden haben. Wenn Sie nicht einer dieser Benutzer sind, hören Sie hier auf zu lesen, bleiben Sie zu Hause und bleiben Sie sicher.

Nach vielen Diskussionen in unserem Unternehmen kamen wir zu dem Entschluss, die Online-Banking-Funktionalität in MoneyCoach nicht mehr anzubieten. Der Ausbruch von COVID-19 wirkte sich sowohl auf unser Privatleben als auch auf die geschäftliche Seite unseres Unternehmens aus. Wir mussten einige drastische Änderungen an unserer internen Struktur vornehmen, die an einem normalen Tag nicht einfach durchzuführen sind, geschweige denn in diesen schwierigen Zeiten.

Wie Sie vielleicht wissen oder nicht, ist MoneyCoach ein unabhängiges, selbst finanziertes Startup ohne externe Investoren. Das bedeutet, dass das Geld knapp ist und diese Katastrophe uns auf unerwartete Weise getroffen hat. Aufgrund der sehr hohen Lizenzkosten der Banking-APIs müssen wir den Online-Banking-Service vorerst einstellen.

Entweder die API einstellen oder MoneyCoach als Unternehmen schließen…

Wir haben uns entschlossen, MoneyCoach zu retten und mehr in die Funktionen zu investieren, die die App großartig machen, und in das, was Sie anfordern, anstatt enorme Lizenzgebühren zu zahlen. Ohne auf langweilige Details einzugehen, waren die Kosten für die Aufrechterhaltung des Dienstes höher als die Vorteile daraus.

Darüber hinaus waren wir ziemlich enttäuscht von der allgemeinen PSD2-Implementierung, den bereitgestellten APIs und dem gesamten Banken-Ökosystem, was es nahezu unmöglich macht, mit Unternehmen und gut finanzierten Startups zu konkurrieren, die mehr Geld haben. Diesen Luxus haben wir nicht. Es mag für Sie eine Enttäuschung sein, aber Sie wissen, dass wir zu dieser Entscheidung nicht leicht gekommen sind.

Die aktuelle Situation ist sehr schwierig, nicht nur für uns, sondern für alle auf der Welt. Dies ist ein Rückschlag, aber MoneyCoach wird Bestand haben und wir werden weiter daran arbeiten und interessante neue Funktionen bereitstellen, mit denen Sie Ihre Finanzen besser verwalten können, sodass Sie als Benutzer immer an erster Stelle stehen. Ab diesem MoneyCoach-Update werden wir die Online-Banking-Funktion aus den Apps einstellen.

Alle verbundenen Konten befinden sich weiterhin in Ihrem MoneyCoach, werden jedoch nicht aktualisiert.

Was passiert als nächstes?

MoneyCoach wird immer noch hier sein. Sie können Transaktionen jederzeit hinzufügen, indem Sie sie über CSV importieren oder einfach eingeben. Neue Funktionen werden sehr bald verfügbar sein und wir arbeiten an Stabilität und Fehlerkorrekturen.

Ich will eine Rückerstattung. Was jetzt?

Wir verstehen, dass einige von Ihnen möglicherweise Ihr MoneyCoach-Abonnement nach diesen Nachrichten kündigen möchten. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie das geht. Eine andere Sache, die wir erwähnen müssen, ist, dass wir keinen Zugriff auf Zahlungsdetails haben und daher keine Rückerstattung gewähren können. Wenden Sie sich dazu an den Support von Apple oder Google, der Ihnen weiterhilft.

Ich möchte euch helfen. Was kann ich tun?

Lieben Dank. Ich bin sicher, Sie verstehen uns. Wir brauchen Finanzmittel, um die API-Lizenzkosten zu finanzieren, so einfach ist das. Kennen Sie einen Investor? Sind Sie ein Investor? Wir sind ganz Ohr.

Ich möchte spenden. Was kann ich tun?

Das ist sehr großzügig von Ihnen. Senden Sie uns eine Email. Das ist alles. Bleiben Sie sicher, bleiben Sie zu Hause!

Liebe Grüße aus der Quarantäne
Perjan
Gründer & CEO @MoneyCoach


🇺🇸🇺🇸🇺🇸🇺🇸🇺🇸

This is addressed to our beloved Premium users in Germany and Austria. It affects the users that connected a banking account in the app. If you are not one of these users, then stop reading here, stay home and stay safe.

After a lot of discussions within our company, we came to the decision to stop offering the online banking functionality in MoneyCoach. The recent outbreak of COVID-19 affected both our personal lives and the business side of our company. We had to make some drastic changes to our internal structure, which are not easy to do on a normal day, let alone during these difficult times.

As you may or may not know, MoneyCoach is an independent self-funded startup, with no external investors. This means that money is tight and this catastrophe hit us in an unexpected way.

Due to very high licensing costs of the banking APIs, we must shut down the online banking service for now. It was either shutting down the API or closing MoneyCoach as a company. We decided to save MoneyCoach and invest more in the features that make it great and in what you are requesting, rather than pay tremendous amounts in licensing fees.

Without going into boring details, the cost of keeping the service up was greater than the benefits from it. In addition to that, we have been pretty disappointed by the general PSD2 implementation, the APIs provided and the whole banking ecosystem, making it nearly impossible to compete with corporates and well-funded startups, that burn through cash. We don’t have that luxury.

It may come as a disappointment to you, but know that we didn’t come easily to this decision. The current situation is a very difficult one, not just for us, but for everyone in the world. This is a setback, but MoneyCoach will endure and we will keep working on it, delivering interesting new features that will help you manage your finances better putting you, the user, always first.

From the next MoneyCoach update, we will remove the online banking feature from the apps. Any connected accounts will still be in your MoneyCoach, but they will not get updated.

What happens next?

MoneyCoach will still be here. You can always add transactions by importing them via CSV or just input them. New features will come very soon and we are working on stability and bug fixes.

I want a refund. What now?

We understand that some of you might want to cancel your MoneyCoach subscription after this news. Click here to learn how to do so. Another thing we need to mention is that we don’t have access to any payment details and as such, we can’t issue any refunds. To do that, please get in contact with Apple’s or Google’s support and they will help you.

I want to help you. What can I do?

Thanks for that. We love you. I am sure you understand us. We need funding to finance the API licensing costs, as easy as that.

Do you know an investor? Are you an investor? Let us know.

I want to donate. What can I do?

That’s very generous of you. Send us an email. That is all. Stay safe, stay home!

Best regards from the quarantine,
Perjan
Founder & CEO @MoneyCoach